PERFORMANCE BRUNCH ON TOUR


08. April 2018: Kulturbäckerei Innsbruck

In Kooperation mit der Bäckerei Innsbruck

PROGRAMM

# FLEISCH

Konzept & Performance: Regina Picker

Video: Kristof Müllegger

Coaching: Doris Stelzer

#+++Heidi ist tot+++

Konzept & Choreographie:

Katharina Schwärzer & Sebastià Collado

Performance. Andrea Krohn

# sculpturel relief in motion - version 2.2

Konzept & Performance: Eva Müller & Ekehardt Reinalter

# Einmal hin, einmal her

Konzept & Performance: Laura Unger


Katharina Schwärzer wird in „Heidi ist tot“ Tradition und Moderne in der Kunst vermischen, sowie die Problematik des „Rassismus“ im alpenländischen Raum beleuchten.„sculpturel relief in motion - version 2.2“ erforscht die Bergbesteigung. In „Fleisch“ beschäftigt sich Regina Picker mit der Perchtenmaske und deren femininen Seite und geht dabei von der Bauernküche über den Bauernkalender zur Fleischeslust. In der Lecture-Performance „Einmal hin, einmal her“ untersucht Laura Unger die unterschiedlichen Narrative des österreichischen Volkstanzes
.




14. Juli 2018: "Schau! Iss! Tanz!" in Karlsstift

 

PROGRAMM
# FLEISCH von Regina Picker
# Einmal hin, einmal her von Laura Unger
in Kooperation mit dem Verein K26, im Rahmen des Viertelfestival